haus.de – Bau- und Wohn-Info´s frei Haus

Startseite haus.de mit wechselnden Themen (Quelle: haus.de)

Startseite haus.de mit wechselnden Themen (Quelle: haus.de)

Mit haus.de bekommen Sie ein umfangreiches Informations-Paket „frei Haus“ geliefert.

Bauen, modernisieren, Gartenarbeit und sein eigenes Leben so perfekt wie möglich zu gestalten ist für viele Menschen ein sehr wichtiges Anliegen. Bei steigenden Mieten und abnehmendem Angebot
von Wohnraum sind vor allem innovative Konzepte gefragt. Auf haus.de erfahren Sie alle wichtigen Informationen zu diesem Thema in einer umfassenden und überschaubaren Darstellung. Diese Website unterscheidet sich daher von dem zahlreich vorhandenen Angebot, weil sie alle wichtigen Fragen in schlüssiger Form beantwortet.  Als Beispiele könnten die beiden Projekt WikiHouse und Open Source genannt werden, denn sie haben ein Schnittmuster für ein Wohnhaus entwickelt. Wie das System funktioniert, lesen Sie auf haus.de.
Natürlich schlägt sich diese Durchdringungskraft auch auf andere Aspekte des Wohnens ein. Ebenso ergeben sich die Fragen nach der Finanzierbarkeit des Vorhabens und auch Detailfragen sind
von entscheidender Bedeutung. Wir dürfen zum Beispiel nicht die Fördermöglichkeiten vergessen, die praktisch jeder Leser beantragen kann. Dazu gibt es spezielle Themenbereiche, worüber Sie sich informieren und die abgearbeitet werden können. Als Beispiel könnte etwa der Beitrag zum „5-Minuten Check über die Mietkaution“ herangezogen werden. Hier findet der Leser der
Website ausführliche Informationen zum Themenbereich „Mietkaution“.

Welche Schwerpunkte werden auf haus.de präsentiert?

Viele Leser werden vielleicht schon mit dem Gedanken gespielt haben, sich ein Eigenheim anzuschaffen. Andere Leser werden sich vielleicht, wie bereits oben angeführt wurde, mit der Anmietung einer Wohnung beschäftigen. Hier geht es aber in vielen Fällen um eine temporäre Lösung. Gerade Studenten möchten eine Wohnung nur für eine kurze Zeitdauer anmieten. Jungfamilien sehen eine Mietwohnung unter Umständen nur als eine Überbrückungshilfe für den später angesetzten Erwerb einer Eigentumswohnung. Die Schnittwohnung oder das Schnittwohnung-Haus bietet sich als moderne Form der Bauplanung an. Finden Sie ausführliche Informationen in bestem Videoformat über diese Bauform auf haus.de.

Ganz gleich, ob Sie Ihren persönlichen Bautraum mit Holz oder anderen Baumaterialien durchführen möchten, Sie finden auf haus.de die richtigen Informationen. Zudem finden Sie auch Expertenwissen und nützliche Videos, welche umfassende Informationen teilen. Spannende Bauideen und passende Artikel zu diesem Thema runden das Profil der Website noch ab. Ebenso erfahren Sie grundsätzliche Informationen zu allgemeinen Bauwissen. Sowohl im Bau-Forum wie auch im Bau-Blog werden kontinuierlich die neuesten Themen hochgeladen. Sie haben die Möglichkeit, sich selbst an der Diskussion zu beteiligen und Fragen zu stellen.

Vor- und Nachteile von haus.de auf einen Blick

Vorteile:

– Ein sehr guter Überblick zu allen wichtigen Themen des modernen Wohnens
– Alle Menüpunkte werden durch die Bereitstellung von Videos visuell untermauert
– Angeboten wird ein sehr informativer Themen-Blog
– Das Thema „Geld und Recht“ rundet das Themengebiet mit einer fundierten Grundlagenstudie sehr gut ab
– Die Möglichkeit, einen Newsletter zu bestellen und dadurch immer am Puls der Zeit zu sein
– Im Forum finden Sie anregende Diskussionsbeiträge zu den angestimmten Themen
– Einfache Abo-Bestellung möglich
– Übersichtliche Darstellung der Partner im Schaufenster
– Intelligente Bereitstellung und Implementierung aller bedeutenden Social-Media Instrumente – Dadurch können Sie sich interaktiv einbringen und mit anderen Interessenten sowie den verantwortlichen Autoren kommunizieren
– Ein eigenes E-Magazine „Das Haus extra“ welches z.B. zur Zeit das moderne „Smart Home“ in digitaler Art und Weise zeigt

Nachteile:

– Altbackene Navigation – Seitensuchergebnisse manchmal nicht nachvollziehbar

Wie sie vielleicht schon merken: unter den Vorteilen fehlen die nahezu obligatorischen „nützlichen und wertvollen Informationen“ rund ums Haus. Nicht, dass Sie bei haus.de solche Informationen nicht bekämen! Ganz im Gegenteil, denn gerade die Artikel im Zusammenspiel mit dem Thema „Bauen“ und „Modernisieren“ sind sehr wertvoll und absolut empfehlenswert. Jedoch spezialisiert sich die Webseite nicht alleinig auf diese Weitergabe von Information und Wissen. Vielmehr wird auf echte alternative Möglichkeiten im Rahmen von Bau- und Renovierungserlebnissen gesetzt. Sie bekommen damit auch die Informationen aus erster, praktischer Hand. Dies wird auch durch die Bereitstellung von Blog-Beiträgen und Forum-Einträgen gefördert. Im Social-Media-Bereich haben Sie sozusagen noch zusätzliche Möglichkeiten der Interaktion. Dadurch sind Sie mittendrin im Geschehen und bekommen unmittelbares Feedback von Ihrem Gesprächspartner. Wenn Sie sich die Zeit nehmen und zu jedem Themengebiet vordringen, erhalten Sie einen guten Überblick.
Lassen Sie sich bei einem ersten Besuch nicht täuschen. Das simple Design und Elemente wie „Bauen“ und „Modernisieren“ lassen völlig falsche Schlussfolgerungen zu. Auch die Navigation durch das Hauptmenü mit ihren vielen Unterpunkten und Unter-Unterpunkten wirkt altbacken und wenig benutzerfreundlich.
Allerdings verbirgt sich hinter dieser Fassade das wahre Potenzial der Webseite. Der Menüpunkt „Bauen“ etwa beherbergt zahllose Unterartikel, wo Sie neben sehr interessanten Artikeln und Videobeiträgen, auch sehr spannende Diskussionsbeiträge und Informationen finden können, die nahezu jeden Winkel des Wohnens auch wirklich behandeln. „Wohnen“ lässt keinen Raum eines Hauses aus und behandelt daneben noch Themen wie Einrichtung, Smart Home und Geld und Recht.

Gerade beim Bauen geht es um solide Bauplanung.

Unterrubrik „Bauen“ (Quelle: haus.de)

Gleich unter dem Menüpunkt „Bauen“ geht es ans Eingemachte. Die Planung beim Bau nimmt einen wesentlichen Teil der erfolgreichen Umsetzung eines Bauvorhabens ein. Dazu gehören natürlich auch Fördermittel und die passende Baufinanzierung. Beides sind große Themen für angehende Bauherren. Denn nur die Wenigsten können einen Hausbau aus der eigenen Tasche heraus finanzieren. Kredite sind die Folge, doch zu Wenige nutzen die zahlreichen Fördermittel. Über diesen Punkt werden Sie auch im Menüpunkt „Geld und Recht“ ausführlich informiert.

Wir wollen aber nicht auf einzelne konkrete Themenbereich vorgreifen. Zu komplex lässt sich die Zusammensetzung der einzelnen Themen in diesem Abspann darlegen. Noch dazu wäre es anmaßend, diesen Bereich auszusparen. Sie gehören zu den Kernelementen des Bereichs Wohnen, Bauen und Mieten.

An dieser oder an anderer Stelle finden Sie aber die richtige Information zu allen Themen. Die Website haus.de ist jedoch so aufgebaut, dass Sie Ihnen in jedem Fall aber einen guten Einblick in diese Themen geben kann. Noch dazu sorgt sie für einen grundlegenden Informationsfluss, der sich locker liest.

Das Thema „Smart Home“ z.B. ist nicht nur sehr interessant und komplex, sondern vor allem hochaktuell. Über kein Thema können Sie heute im Zusammenhang mit Bauen und Wohnen mehr lesen als über das Thema „Smart Home“. Wie der Name bereits vermuten lässt, klärt man den Leser in diesem Menüpunkt über das A und 0 zu den Begriffen auf. Hier finden Sie alle notwendigen Informationen von A wie Automation bis Z wie Zirkulationspumpe. Wenn Sie spezielle Fragen zum Thema Smart Home haben, dann sollten Sie nicht davor scheuen, im Forum vorbeizusehen. Genau hier finden Sie auch die notwendigen Antworten zu allen Themen die Sie interessieren. Wenn Sie also „richtig lüften und dazu passende Informationen“ zu diesem Thema haben möchten, dann schauen Sie ganz einfach bei haus.de vorbei. Ebenso wenn sich Fragen im Zusammenhang mit einem bestimmten, bauspezifischen Begriff ergeben, können Sie diese Antworten darauf finden.

Richtig gut gefallen haben uns aber auch die Themen „Haus und Technik“. Hier finden Sie die neuesten Einträge des „E-Magazines“ und erfahren über die neuesten Trends, wie man das neue Eigenheim noch viel „smarter“ machen könnte. Ebenso haben uns Punkte wie der Diskussionsbeitrag zur „E-Tankstelle“ sehr gut gefallen. Wir wissen alle, dass man in Zukunft vermehrt mit der E-Mobilität rechnen muss. Mit dem modernen Eigenheim können Sie somit auch Ihre eigene Tankstelle schaffen. Videobeiträge befassen sich auch sehr informativ mit den neuesten Trends zum „smart Home“. Hier erfahren Sie mehr Information über alle wichtigen Trends der Zukunft.

Dabei werden echte Projekte begleitet und darüber berichtet. Echt, authentisch, spannend anzusehen und zu lesen. Die Videos finden Sie übrigens unter sehr vielen Menüpunkten. Im Social Media Bereich finden Sie ebenso solche „Videos“, wobei natürlich nicht nur auf Facebook zu verweisen ist, sondern auch auf den hauseigenen YouTube-Kanal.

 

Bestens informiert vom Hausbau bis zum Eigenheim

Ein besonderer Hinweis ist auf die Unterkategorie im Menüpunkt „Einrichten“ zu lenken.

Nützliche Einrichtungstipps (Quelle: haus.de)

Hier finden Sie den Expertenrat von Profis. Unter anderem geht es um folgende Themen:

  • Bad und Wellness
  • Flur
  • Küche
  • Wohnzimmer
  • Schlafzimmer
  • Kinderzimmer
  • Home-Office
  • Wohntrends
  • Wohnideen.

Gespart wird aber jedenfalls in keinem Bereich mit Information. Als Nachteil könnte man ja unter Umständen die breite Informationsgewinnung von haus.de beurteilen. Dennoch lässt sich wohl eine wirklich tiefgründige Informationsbereitstellung bei so einem breiten Fachgebiet nicht ganz so leicht darstellen.

 

Fazit

haus.de ist vielleicht nicht der umfassendste Ratgeber für alle jene interessierten Leser, welche sich tiefgründig in alle wichtigen Bereiche einlesen möchten. Dennoch bietet das Portal eine erste wichtige Anlaufstelle um sich grundlegend über das Thema „modernes Wohnen“ informieren möchten. Sie finden darauf eine wesentliche Grundlage, um sich solide in das Thema einzulesen. Die Beiträge im Videoformat bilden das Spektrum perfekt ab. Nicht nur die Lektüre ist interessant, sondern auch das Ansehen von Videos. Dieses abwechslungsreiche Spektrum erhöht die Aufmerksamkeit.

In jedem Fall aber ist die Webseite eine sehr gute Anlaufstelle, für all diejenigen, die das gewisse Etwas aus allen Bereichen „modernes Wohnen“ suchen. Vielen Lesern mag es in diesem Zusammenhang nur um Aufklärung oder Expertenwissen gehen, andere Leser finden auf haus.de aber viel Inspiration oder gepaarte Information die Sie bei Ihrem zukünftigen Vorhaben in die Praxis umsetzen möchten. Ob Sie diese Information in Eigenregie umsetzen möchten oder lieber durch Experten beraten lassen, bleibt dem Leser überlassen. Die nützlichen Tools, Reportagen oder Videoanleitungen geben jedenfalls reichlich Inspiration für die Zukunft