Baukindergeld – 5 wichtige Fakten

Baukindergeld-5-fakten-kriterien-anspruchEs ist soweit – Das von der Bundesregierung beschlossene Baukindergeld kann ab dem 18.09.2019 bei der KfW Förderbank online beantragt werden.
Nachfolgend noch einmal die Kriterien zum Erhalt des Baukindergeldes.

Wer hat ein Anspruch auf Baukindergeld?

Folgende Kriterien müssen erfüllt werden:

  • Der Kaufvertrag der selbstgenutzten Immobilie wurde nicht vor dem 1.1.2018 unterzeichnet, bzw. Ihre Baugenehmigung haben Sie nicht vorher erhalten
  • Zu dem Zeitpunkt der Unterschrift auf dem Kaufvertrag bzw. den Erhalt der Baugenehmigung ist dies Ihre einzige Wohnimmobilie.
  • Ihr neues Eigenheim oder Ihre Eigentumswohnung befindet sich in Deutschland. Ihre Staatsangehörigkeit spielt dabei keine Rolle.
  • In Ihrem Haushalt leben Kinder unter 18 Jahren, für die Sie oder Ihr Partner Kindergeld erhalten
  • Ihr Haushaltseinkommen beträgt nicht mehr als 90.000 Euro pro Jahr mit einem Kind.
    Für jedes weitere Kind zum Zeitpunkt der Antragsstellung erhöht sich das maximale Haushaltseinkommen auf zusätzliche 15.000 Euro pro Jahr. Als Haushaltseinkommen gilt das Durchschnittseinkommen des vorletzten und vorvorletzten Jahres vor Antragstellung des Antragsstellers und des Partners. Für Anträge im Jahr 2018 gilt daher Ihr Einkommen von 2016 und 2015. Schauen Sie einfach in Ihre Einkommensteuerbescheide

Wie hoch ist das Baukindergeld?

Sie erhalten pro Kind zum Zeitpunkt der Antragsstellung 1.200 Euro pro Jahr für die nächsten 10 Jahre, somit 12.000 Euro für 10 Jahre.

Wichtig ist Ihre Situation zum Zeitpunkt der Antragsstellung:
• Sie erhalten das volle Baukindergeld auch für ein Kind, das am Tag nach Antragstellung 18 Jahre alt wird.
• Sie erhalten kein Baukindergeld für Kinder, die nach der Antragstellung geboren werden.
• Die Zahl der Kinder, für die Sie den Zuschuss erhalten können, ist nicht begrenzt.

Wo kann ich das Baukindergeld beantragen?

Den Zuschuss können Sie auf der Seite im KfW-Zuschussportal ab dem 18.09.2019 beantragen.
Das Baukindergeld wird erst beantragt, nachdem Sie eingezogen sind und zwar innerhalb der ersten 3 Monate nach Einzug. Als Nachweis gilt die amtliche Meldebestätigung Ihrer Gemeinde. Ihren Antrag stellen Sie nicht im Vorfeld.
Sie sind vor dem 18.09.2019 eingezogen? Das Baukindergeld gilt rückwirkend bis zum 1.1.2018. Sind Sie nach dem 1.1.2018 eingezogen haben Sie noch bis zum 31.12.2018 Zeit diesen zu beantragen.

Welche Unterlagen werden für den Antrag zum Baukindergeld benötigt.

Baukindergeld-5-fakten-kriterien-anspruch-antrag

Nach der Antragsstellung auf www.kfw.de erhalten Sie eine Nachricht per E-Mail, sobald Sie Ihre Nachweise hochladen können. Laut Hinweis der KfW wird dies frühestens Ende März 2019 sein. Ab dann haben Sie 3 Monate Zeit dafür die Unterlagen online einzureichen.

Folgende Unterlagen laden Sie zur Antragsstellung bei der KfW hoch:

• Einkommenssteuerbescheide

Zur Abwicklung des Antrages benötigen Sie die Einkommenssteuerbescheide des vorletzten und des vorvorletzten Jahres vor Antragsstellung von Ihnen sowie Ihres Partners

 • Meldebestätigung

Aus der Melde¬bestätigung geht hervor, dass Ihr Haus oder Ihre Wohnung der Haupt¬wohnsitz ist – und zwar für den Antrag¬steller, den Partner und für die im Antrag angegebenen Kinder

 • Grundbuchauszug

Im Grundbuchauszug sind Sie als Eigentümer oder Miteigentümer eingetragen

Antrag gestellt – Wann erhalte ich das Baukindergeld?

Nach der erfolgreichen Prüfung Ihrer Nachweise erhalten Sie ein Auszahlungsbestätigung, in der Sie Ihren ersten Termin für die jährliche Auszahlung finden. Wegen des ersten erwarteten Ansturms wird die Bearbeitung wohl einige Zeit in Anspruch nehmen und kann sich bis in die zweite Jahreshälfte 2019 ziehen.

Wichtig: Für Ihr selbstgenutztes Wohneigentum erhalten Sie 10 Jahre lang jeweils 1.200 Euro pro Kind solange Sie dort wohnen. Ziehen Sie aus oder verkaufen oder vermieten Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung müssen Sie dies der KfW melden. Da die Förderbedingungen dann nicht mehr erfüllt werden, können Sie keine weiteren Auszahlungen erhalten.