Baugebiet „Gastriege Süd“ Werdum – 40 Bauplätze vergeben

Werdum – In ruhiger Ortslage von Werdum steht im Baugebiet „Gastriege Süd“ kein Baugrundstück mehr zur Verfügung. Auch der letzte Bauplatz von insgesamt 40 ist mittlerweile veräußert worden. Wie Sie im Video erkennen können, sind bereits mehrere Neubauten fertiggestellt. Und ideal für Familien mit Kind ist die verkehrsgünstige, aber dennoch verkehrsruhige Lage, sowie der angrenzende Spielplatz.

Der Werdumer Bürgermeister Friedhelm Hass gibt unter der Rufnummer 04974 – 680 nähere Auskünfte.

Weitere Baugebiete in der Samtgemeinde Esens: hier klicken



Sie suchen zum Bauen das richtige Bauunternehmen in Ostfriesland oder eine andere Fachfirma in Ihrer Nähe? Hier werden Sie fündig:

bauunternehmen_Elektriker_Handwerker_ostfriesland_Button_Verzeichnis

BaugebietGastriege Süd
Anzahl Bauplätze40
Davon verfügbarkeines
Grundstücksgrößen635 bis 1692 m²
Preiseab 41,90 € / m²
AnsprechpartnerBgm. Friedhelm Hass
Kontakt04974 – 680
Internetgemeinde.werdum.de

interaktive Karte laden

von Google MapsDabei wird Ihre IP-Adresse an Drittanbieter übermittelt. Beachten Sie bitte diesbezüglich unsere Datenschutzerklärung.

Gemeinde Werdum

Werdum Ortsschild ostfriesland bautDer Luftkurort Werdum gilt als Kleinod der Samtgemeinde Esens und liegt inmitten von Feldern und grünen Wiesen in unmittelbarer Nähe des Nordseeheilbades Neuharlingersiel. In wenigen Minuten sind Sie von hier mit dem Fahrrad an der Küste. Erstmals Urkundlich erwähnt wird die auf Warften errichtete Siedlung 1297. Damals lag Werdum am Meer und besaß sogar einen Hafen.

Werdum Haustierpark ostfriesland baut

Der Werdumer Haustierpark – idyllisch und artenreich

In dem idyllischen Dorf mit seiner historischen Windmühle und der alten Schmiede ist man heute auf touristische Besucher eingerichtet. Der „Rasende Kalle“ – eine Bimmelbahn – zeigt ihnen in der Urlaubssaison zweimal wöchentlich die Schönheiten des Ortes.
Ein „Magnet“ besonders für Familien mit Kindern ist der Haustierpark, in dem es vom Aussterben bedrohte, alte Haustierrassen zu sehen gibt, welche unter anderem im Arche-Park gezüchtet werden. Für viele der Tiere lässt sich zur Unterstützung des Parks eine Patenschaft übernehmen. Auch „Familie Adebar“ weiß dieser Ort zu schätzen: Die Störche ziehen hier ihren Nachwuchs auf.

Für den eigenen Nachwuchs bietet Werdum einen Kindergarten, sowie eine Grundschule, welches eine Außenstelle der Grundschule Esens ist. Weiterführende Schulen sind knapp 8 Kilometer weiter in Esens aufzufinden. Für Sportbegeisterte ist eine Mitgliedschaft im hiesigen Sportverein SV Werdum eigentlich schon Pflicht. Der Verein hat viel zu bieten und ungefähr so viele Mitglieder, wie der Ort Einwohner hat.

interaktive Karte laden

von Google MapsDabei wird Ihre IP-Adresse an Drittanbieter übermittelt. Beachten Sie bitte diesbezüglich unsere Datenschutzerklärung.