Blomberg – Baugebiet “Ant Karkland”

Blomberg – Die Gemeinde Blomberg hat mit dem Baugebiet “Ant Karkland” weitere 61 ruhig gelegene Baugrundstücke angeboten, nachdem im Baugebiet „Im Reihertief“ keine Bauplätze mehr verfügbar waren.
Wer sich das Baugebiet einmal anschaut, kann gut erkennen, dass von den 547 qm bis 1161 qm großen Bauflächen jedoch alle vergeben sind.
Der qm Preis eines voll erschlossenen Bauplatzes beträgt hier günstige 45 Euro.

Auskünfte können jederzeit beim örtlichen Bürgermeister Werner Ihnken per E-Mail unter werner.ihnken@ewetel.net oder ab 17:00 Uhr unter 04977 234 oder 0176 57656028 erfragt werden.

Weitere Baugebiete in der Samtgemeinde Holtriem: hier klicken



Sie suchen zum Bauen das richtige Bauunternehmen in Ostfriesland oder eine andere Fachfirma in Ihrer Nähe? Hier werden Sie fündig:

bauunternehmen_Elektriker_Handwerker_ostfriesland_Button_Verzeichnis

BaugebietAnt Karkland
Anzahl Bauplätze61
Davon verfügbarkeines
Grundstücksgrößen547 bis 1161 qm
Preise45 Euro / qm
AnsprechpartnerBürgermeister Werner Ihnken
Kontakt04977 / 234 oder Mobil 0176 57656028 oder per E-Mail unter werner.Ihnken@ewetel.net
Internetwww.blomberg-ostfriesland.de

interaktive Karte laden

von Google Maps Dabei wird Ihre IP-Adresse an Drittanbieter übermittelt. Beachten Sie bitte diesbezüglich unsere Datenschutzerklärung.

Gemeinde Blomberg

Wurde Blomberg Ende des 18. Jahrhunderts als Hochmoorkolonie gegründet, gilt der Ort seit Mitte des 19. Jahrhunderts als aufstrebende Gemeinde. Die landwirtschaftlich geprägte Streusiedlung verdichtet sich über die Jahre immer mehr zu einer modernen Ortsmitte, in der Geschäfte, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe, Banken und ein Gewerbegebiet zu finden sind. Durch die verkehrsgünstige, zentrale Lage sind auch Ortschaften wie die Bärenstadt Esens, Aurich oder Westerholt mit dem Samtgemeinde-Rathaus, mit dem Auto kurzfristig zu erreichen. Die medizinische Versorgung der etwa 1750 Einwohner ist hier mit einer ansässigen Arztpraxis, einer Apotheke sowie Physiotherapiepraxen gegeben. Eine zentral gelegene Grundschule und den direkten Busanbindungen zu den weiterführenden Schulen in Westerholt (Haupt- und Realschule) und Esens (Gymnasium) sowie eine blühende Vereinslandschaft, z.B. mit einem Sportverein, einem Schützenverein oder dem Klootschießer- und Boßelverein „KBV Frei Weg Blomberg“, komplettieren das Angebot und machen die Gemeinde als Wohnort für Familien sehr attraktiv. Auf dem zentral gelegenen Wohnmobilstellplatz, direkt im Ortskern gelegen, sind auch Urlauber und Durchreisende herzlich willkommen. Von hier sind Sie bis zur ostfriesischen Nordseeküste mit dem UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer nur ca. 15 Kilometer weit mit dem Auto entfernt.

 

interaktive Karte laden

von Google Maps Dabei wird Ihre IP-Adresse an Drittanbieter übermittelt. Beachten Sie bitte diesbezüglich unsere Datenschutzerklärung.